Pages

Vegan Box November

12.11.13
Hallo Ihr Lieben!

Es gibt mal wieder eine neue Box. Die Vegan Box!
Katharina hat dieses etwas andere Format vor kurzem ins Leben gerufen. Die Box erscheint diesen Monat erst zum dritten Mal.

Auch dieses Modell ist im Abo erhältlich. Sie erscheint monatlich und zwar immer zur 2. Kalenderwoche, nicht wie bei diversen Beautyboxen. Die Vegan Box ist keine reine Nahrungsmittelbox, sondern enthält auch Kosmetika.
Es gibt sie in zwei Größen. Die kleine Variante enthält 6-9 Produkte zu einem Preis von 14,90€, die große Variante enthält noch 1-5 Produkte extra und kostet dann 24,90€. Geliefert wird innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Alle Produkte sind vegan, fast immer in Bio-Qualität und oft fair gehandelt.

Nun gut, schauen wir uns die kleine Box vom November doch mal an!


Das kennt man ja, alles gut verpackt und ein Zettel wo drauf steht was drin ist. Es ist wirklich nur ein Blatt, keine Karte. Stört mich aber nicht. Sehr schön finde ich auch das lila Papier, wirklich eine gute Mischung von Beauty und Food Box.

Als erstes sprang mich dieses Produkt an. Zuerst dachte ich es wäre ein Tee-Adventskalender aber nein, es ist Adventstee. Ein Früchtetee mit Gewürzen. Gut den kann man bestimmt gebrauchen, wenn nicht wird er eben verschenkt. Schade, einen Adventskalender hätte ich noch ein bisschen schöner gefunden. Preis: 2,39€ für 18 Beutel.



Das nächste Produkt ist ein Erdnussöl. Perfekt für asiatische Küche sagte das Männchen (und der Zettel). In dieser Box das einzige Fair Trade Produkt und auch das teuerste. Preis: 10,99€ für 500ml
Wir lassen uns überraschen wie es schmeckt.


Nudeln gibt es dieses Mal auch. Naturreis Penne, garantiert ohne Gluten und Zusatzstoffe. Zum Glück ist in unserem Haushalt niemand Allegiker, 2,45€ für die 250g sind schon echt viel. Hoffentlich schmeckts wenigstens.


Einkorn Keltenkekse. Klingt ja episch. Vorallem wenn man EinHorn statt EinKorn gelesen hat. ^_^
Aber Einkorn ist wohl eine alte Getreideart die schon von den Kelten zum backen verwendet wurde. Diese Kekse enthalten Fenchel und sind somit bestimmt nicht jedermanns Geschmack. Der Geruch ist auch nicht unbedingt super, aber uns schmecken sie doch ganz gut. Sehr vollkornig und durch den Fenchel etwas besonders. 2,39€ für diese 150g Tüte sind zwar nicht günstig aber die Kekse sind ja auch nichts für jeden Tag.
Allerdings weiß ich nicht ob 100% vegan hier stimmt, da laut Pakungsangabe Spuren von Ei enthalten sein können.


Juchu Schoki! Damit bin ich ja schon begeistert. Und dann auch noch Nougat. <3 Nomnom. Von Vivani gibt es auch noch viele andere Sorten, alle haben ein Kunstwerk auf der Verpackung. Spricht mich auf jeden Fall sehr an. Die 100g Tafel kostet 1,79€. Probiert wird bestimmt bald.


Als letzte Produkte gibts Naturkosmetik, natürlich Tierversuchsfrei. Die CMD Gesichtscreme ist als Produkt in Sondergröße aufgelistet. Prinzipiell ganz gut so eine kleine Probe, die Originalgröße der Creme (50ml) kostet schließlich stolze 9,40€. Allerdings ist es mit als vollwertiges Produkt einfach zu wenig mit den 5ml. Da hätte ich lieber noch etwas Schokolade genommen.

Die Alva Proben liegen auch wirklich als Proben bei. Sie sind ja 'for him', mal schaun ob das Männchen sie auch wirklich benutzt.


Insgesamt hat die Box also einen Wert von 22,41€. Ganz anständig, wobei ich das Öl bei einer kurzen Google Suche schon um einiges günstiger gefunden habe.

Wer jetzt Interesse an der Box hat kann sie hier bestellen. Auf Facebook ist sie auch vertreten, falls Ihr noch Fragen zur Box habt.

Ich lasse mich von den folgenden Boxen überraschen, mal sehen ob das ein längeres Abo wird.


Bis zum nächsten Mal!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen